Clinton, 70 Miles, Jasper, Golden, Calgery, Frankfurt und Notzing

Montag, 13.08.2012

Hallo!

Also, ich bin zwar bereits wieder in Deutschland angekommen, aber ich möchte noch ein letztes mal von meiner letzten Etappe berichten!

Von Lillooet - wo der Bäcker wirklich offen hatte - sind wir weiter nach Clinton gefahren. Dort waren wir zwar nur auf der Durchreise, aber wir sind noch ein bisschen durch das Westernstädchen durchgegangen. Es liegt genau auf halben Weg von Lillooet nach Barkerville und ist somit von historischer Bedeutung, aber eigentlich erinnert es einen nur an ein Dorf aus dem letzten Jahrhundert... Zwinkernd Dann sind wir nach 70 Miles, einem weiteren Punkt auf dieser historischen Rute, 70 Meilen von Lillooet entfernt.

In Jasper waren wir auf dem Campground und haben uns Lake Louise angeschaut. Dann sind wir weiter nach Golden gefahren.

Am nächsten Morgen gab's dann noch lecker Pancakes von meiner Gastmutter und wir sind nach Calgery gefahren zum Wohnmobil abgeben.

Am Tag darauf ging's dann ab zum Flughafen und nach Frankfurt. Man hat den Unterschied sehr gespürt, in Frankfurt war sofort alles wieder viel hektischer und lauter. Nicht so freundlich und ruhig wie in Kanada.

Am Flughafen München wurden wir dann von meiner Oma abgeholt und eine Freundin war auch noch da. Zuhause kam dann noch eine andere Freundin und wir haben zusammen Bilder angeschaut. Danke, ich habe mich sehr darüber gefreut!

Ich bin jetzt wieder fast richtig in Deutschland angekommen, auch wenn ich Fremde immer noch auf Englisch anspreche, aber das legt sich bestimmt auch wieder.

 

Vielen Dank für euer Interesse, ich hoffe, ihr hattet Spaß am Lesen! Ich hatte über 2200 Besucher in der Zeit in Kanada auf meiner Blogseite! Danke dafür!

 

Hier noch ein paar Bilder:

Lake Louise Lake Louise Banff Banff National Park Banff zu zweit Castle Mountain bei den spiral tunnels

Liebe Grüße

Katrin

Nanaimo, Tofino, Ucluelet, Victoria, Sidney, Tsawwassen, Whistler und Lillooet

Montag, 16.07.2012

Hallo!

So, nun melde ich mich auch mal wieder...

Es gab bei uns sehr viele Neuigkeiten, aber ich hatte kein Internet um zu berichten Verlegen.

Wir hatten eine sehr erfolgreiche Shopping - und Sightseeingtour durch Vancouver mit sehr schönem Wetter. Danach sind wir mit der Fähre von Horse Shoe Bay (Vancouver) nach Nanaimo (Vancouver Island) gefahren. Nanaimo ist zwar auch ganz schön, allerdings haben wir uns dort nicht lange aufgehalten, sondern waren nur Tanken... Wir sind gleich über Ucluelet nach Tofino gefahren , wo wir einen nicht sooo tollen Campground hatten. Es war zwar ein Meerwasserpool und Hot Tub im Preis mit inbegriffen und wenn es nicht geregnet hätte, hätten wir auch wunderbar im Meer schwimmen gehen können, aber leider war es ziemlich laut und da alles sehr voll war, hatten wir mit unserem 10m RV und einer ganz schön kleinen Campsite irgendwie nicht so wirklich viel Platz... Unentschlossen In Tofino selbst hatten wir eine wundervolle Zeit, wir hatten (meistens) sehr schönes Wetter mit Sonnenschein und haben tolle Ausflüge gemacht. Am Abend hatten wir eine 6.5 stündige Whale watching und Hot Spring Tour, die auch rießigen Spaß gemacht hat. Wir sind mit einem ganz kleinen Boot für nur 12 Leute + Fahrer ca. 1.5h lang  zu natürlichen Hot Springs gefahren und haben in der Zeit einige Wale und Adler gesehen. Am "Landeplatz" angekommen mussten wir noch mal  eine knappe halbe Stunde laufen um zu den natürlichen (50°C heißen) Hot Springs zu kommen. Dort war das Wasser (trotz grauem Wetter ohne viel Sonne) eigentlich viel zu warm war zum Reingehen, was ja angesicht der 50°C auch nicht verwunderlich war. Wir sind also nach ca. 20 min. nur drinnen stehen schon wieder gegangen. Auf dem Rückweg mit dem Boot haben wir dann auch nochmal wunderschön Buckelwale beim Fressen beobachten und fotografieren können.

Von Tofino aus sind wir dann nach Victoria weitergefahren, allerdings hat es dort geschüttet wie aus Eimern und wir hatten deswegen keinen sehr langen Aufenthalt dort, da es uns einfach zu nass war. Wir wollten ganz britisch "Afternoon tea" drinken und dann ins "Parlament" zu einer Führung gehen, aber die Tasse Tee hätte dummerweise 56$ (also ungefähr 50€) pro PERSON gekostet Geld, aslo nichts für ungut, dann eben keinen Tee am Nachmittag, bzw. nur in unserem RV... Die Führung haben wir trotzdem gemacht, wobei wir doch tatsächlich "Queen Victoria" getroffen haben (oder zumindest eine Schauspielerin, die sie gespielt hat) Zwinkernd.

Dann ging's nach Sidney. Jaaa, Sidney, in Kanada Überrascht! Wir sind natürlich gleich zum nächsten Visitor Center gerannt um uns so einen coolen Aufkleber mit Sidney droben zum Beweisen zu holen Lachend. Dann sind wir mit der Fähre wieder zurück nach Vancouver (bzw. Tsawwassen, wer's genau wissen will, und ja, des schreibt man wirklich so Zwinkernd) geschippert und dann nach Whistler zum nächsten Campground gedüst. Dort hatten wir eine irrsinnige Aussicht! War echt klasse!

Heute sind wir nach einer kleinen Runde durch Whistler mit 'Fish'n Chips' zum Mittagessen weiter nach Lillooet gefahren. Auf dem Weg haben wir einige Bären gesehen (ich glaube, es waren 3 oder 4, so genau weiß ich das nicht mehr) und süße Kuschelfotos gemacht Zwinkernd. Jetzt sitzen wir auf einem ziemlich überfüllten Campground in Lillooet und warten darauf, dass die deutsche Bäckerei morgen öffnet, damit wir endlich wieder echtes Brot zwischen die Zähne kriegen!

 

So, hier noch ein paar Bilder:

Spaß muss sein :D Vor unserem RV Hope Mama und Papa Brücke in Vancouver Lynn Canyon Hängebrücke Protect your food from seagulls... seagull in Vancouver Chinatown Gastown, Steamclock Wal Spuckende Wale in Stanley Park Seestern Und mit sowas bin ich schon geschwommen :D Delfin im Wasser mein Bruder und ich Aussicht über Vancouver Totem Poles Skyline von Vancouver Brücke vor Vancouver Nach erfolgreicher Shoppingtour in Vancouver vor der Whale watching tour in Tofino in so einem sind wir auch gefahren kaum zu glauben, aber das bin ich! 'Eagle' Buckelwal Hot Springs Hot Springs blauer Vogel nicht aufgeplustert, der war wirklich dick! ein Adler versucht, eine Möve zu fangen Wal beim fressen Robben auf unserer Tour Noch mehr Robben und Möven Riesenbäume hoch in den Himmel Hase in Coombs Ziegen auf dem Dach Victoria im Regen Sidney auf dem Weg nach Whistler Brücke nach Vancouver Shanon Falls Streifenhörnchen ...and don't get out off the car!!!! in Whistler Ausblick genießen Blackbear in the wilderness auf dem Weg nach Whistler einfach zum Knuddeln der Kleine, ODER????? und alles ohne Zaun und tschüss! in Whistler auf dem Weg nach Lillooet See Wasserfall noch ein See Westerndörfchen Lillooet

 

Liebe Grüße aus (momentan) Lillooet und bis bald

Katrin

Osoyoos, Hedley, Hope und Vancouver

Sonntag, 08.07.2012

Hallo!

Wir sind schon wieder weit gekommen und diesmal kann ich auch ein paar Bilder einfügen!

Am Donnerstag waren wir in der Wüste in Osoyoos und hatten eine 2h Führung, die sehr interessant war. Leider haben wir es danach nur noch bis Hedley geschafft, wo wir an einem ganz kleinen Campground direkt am Fluss übernachtet haben. In der Früh am Freitag haben wir dann noch Goldwaschen ausprobiert und sogar etwas gefunden! Leider nur so wenig, dass es sogar an meinem Finger festgeklebt ist, sonst wären wir ja noch richtig reich geworden Geld! Später hatten wir dann eine 4,5h Tour in einer Goldmine, die eug. auch relativ interessant war, aber ich fand die Wüstentour in Osoyoos am vorherigen Tag wesentlich spannender!

Wir sind gestern noch bis Hope gekommen und dann heute bis nach Vancouver gefahren, wo wir bereits Lynn Canyon besucht haben und einen Spaziergang durch den "Twighlight-Wald" Zwinkernd. Ich habe hier in Vancouver meinen Gastbruder bei seinen Großeltern wieder getroffen (bei denen wir heute auch den RV geparkt haben) und er hat sich sehr gefreut, mich wieder zu sehen, total süß!

Morgen werden wir eine Shopping  und Sightseeing Tour in Vancouver machen und danach geht es weiter nach Vancouver Island.

So, jetzt noch ein paar Fotos:

RV im neuen RV Gassi gehen und da sollte das Wild durch gehen... Sicht über Golden Vor meiner Schule Erdmännchen Boo, der Bär :D Kicking Horse Mountain Resort Uff... Nochmal Kuscheln die Vögel auf der Wäscheleine... up side down Hi Enten schlafen hinter unserem RV Fütterzeit :D  Visitor Center!!!! Kanadische Gans und sooo lang alle Länder Lecker! Langsam fahren!!!! See Ich muss schließlich meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen! Wüste Kaktus am Schuh Bäume in der Wüste Wüstenvögel Country Roads take me home to the place I belong... Western Town Goldwaschen Wow, wir waren erfolgreich!!!!! Hedley von oben Goldmine Murmeltier

 

Bis bald!

Katrin

Rundreise

Mittwoch, 04.07.2012

Hallo!

Meine Familie ist jetzt seit Freitag da und es gibt ziemlich viele Neuigkeiten.

Freitag Nachmittag sind meine Eltern und mein Bruder hierher gekommen und wir waren noch bin Montagmorgen in Golden. Am Samstag habe ich meiner Familie Golden Downtown gezeigt und am Sonntag sind meine Mama und ich zum Reiten gegangen, wo wir eine Schwarzbärin mit ihren 3 Babys gesehen haben und mein Bruder und mein Vater sind Mountain Biking gegangen und hatten ebenfalls rießigen Spaß. Vorher haben wir auch noch den Grizzly des Resorts, Boo, besucht und einige Fotos gemacht.

Am Montag sind wir dann um ca. 8 Uhr morgens von Golden losgefahren (und mussten uns LEIDER von meiner wundervollen Gastfamilie verabschieden Weinend). Wir sind den ganzen Tag gefahren und am Abend in Penticton angekommen.

Am Dienstag mussten wir den Vormittag über im Camper bleiben, da es furchtbar gewittert hat und Nachmittags sind wir Einkaufen gegangen (nur Lebensmittel Lachend) und später in Penticton spatzieren.

Heute haben wir in Summerland eine Weinerie besucht und das relativ schöne Wetter draussen genossen.

Morgen werden wir in die Wüste nach Osoyoos fahren und dannach bis Hope (hoffentlich) gehen und versuchen, dort einen Campground zu bekommen.

 

Ich melde mich wieder, wenn wir Internet haben, dann vllt. mit Fotos!

Liebe Grüße

Katrin

Horseback Riding <3

Freitag, 29.06.2012

Hallo alle zusammen Lachend!

Gestern war ich das letzte Mal richtig Reiten und es hat total Spaß gemacht, der Unterricht ist super! Ich hatte eine zwei Stunden lang Einzelunterricht und heute Muskelkater wie noch mal was. Ich hatte einfache eine zu lange Pause, in der ich gar nicht Reiten war!

Der Hof ist nur ganz klein (6 Pferde insgesamt, davon 2 Schulpferde) und sehr ab vom Schuss, aber der Unterricht ist super! Die Reitlehrerin (und Hofbesitzerin) ist zertifiziert und das Pferd super ausgebildet. Außerdem gibt es dort im Moment noch 8 süße Hundewelpen (Irish Setter - schwarzer Labrador - Mix), alle schwarz und total frech. Sie sind jetzt sieben Wochen alt und zum Knuddeln Lachend!

Nachdem ich das letzte Mal Springunterricht hatte, war diesmal Dressur dran, anstrengend, aber es hat Spaß gemacht.

So, hier noch die Fotos:

Sugar mit Hut 3h Gassi gehen Blick über Golden Calty Calty und ich Ausruhen nach harter Arbeit ;) Rubi und ihre Welpen Ach, es gibt was zu Fressen? Wartet auf mich!!!!

 

So, und jetzt wünsche ich dem Tobias noch alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Ich hoffe, du hast dich gscheit feiern lassen und hattest einen tollen Tag!

 

Ganz liebe Grüße aus Golden (es schüttet gerade)

Katrin

Auf dieser Seite werden lediglich die 5 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.